we simulate your system

Andato ist Experte für leistungsstarke Simulationslösungen zur Beschleunigung und qualitativen Verbesserung von Entwicklungs- und Betriebsprozessen. Wir entwickeln simulationsbasierte digitale Zwillinge für einen effizienten und nachhaltigen Ressourceneinsatz sowie die Minimierung unternehmerischer Risiken.

System Engineering

Entwicklung holistischer Simulationsmodelle zur Analyse, Evaluierung, Validierung und Optimierung komplexer verteilter Systeme und Prozesse. [mehr]

Software Engineering

Entwicklung kundenspezifischer Softwarelösungen, sowie Unterstützung bei Entwicklungsmethoden und Projektmanagement. [mehr]

MSArchitect®

High-Performance Modellierungs- und Simulationssoftware zur Entwicklung und Steuerung komplexer verteilter Systeme und Prozesse. [mehr]

Die Weltwirtschaft befindet sich in einem disruptiven Prozess der massiven Digitalisierung und Vernetzung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen. Gleichzeitig muss nachhaltig gewirtschaftet und sparsam mit Ressourcen umgegangen werden. Losgrößen werden kleiner, Produkte spezifischer. Dieser Wandel erfordert von Unternehmen sich neu zu erfinden, zu digitalisieren und Prozesse effizienter zu gestalten.

Zur Bewältigung der immensen ökonomischen und ökologischen Herausforderungen entwickelt und betreibt Andato simulationsbasierte digitale Zwillinge. Produkte und Dienstleistungen sowie begleitende Prozesse werden bereits vor der Realisierung bzgl. Kosten und Risiken analysiert und optimiert. Nach der Realisierung überwachen wir anhand sensorisch ermittelter Leistungsdaten den realen Zwilling und treffen wichtige Vorhersagen. Die Leistungsdaten bilden gleichzeitig die Grundlage für Weiterentwicklungen.

Um Modelle in kürzester Zeit durchzurechnen und zu analysieren, kommt als Schlüsseltechnologie unsere High-Performance Simulationssoftware MSArchitect® zum Einsatz. Hierbei werden mit Methoden des System Level Design ausführbare Spezifikationen modelliert und gegen definierte Einsatzszenarien getestet. Komplexe, dynamische Zusammenhänge, u.a. zwischen Strom-Verbrauch, CO2-Verbrauch, Mitarbeitereinsatz, Transportzeiten und Lebensdauerberechnungen von Bauteilen, können so in Echtzeit überprüft und optimale Parameter bestimmt werden.

Die Erstellung, der Betrieb und die Weiterentwicklung von ausführbaren Spezifikationen sind Teile unserer Methodik Simulation Driven Development (SDD). Dieses Vorgehensmodell ermöglicht einen dauerhaften, effizienten und transparenten Einsatz digitaler Zwillinge über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg.

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner